ENNIO kündigt neues Album „Schlaraffenland“ an

Credit: Jenrick Mielke

ENNIO hat kürzlich seine Single „Zeit“ in Zusammenarbeit mit RIN erneut veröffentlicht und gleichzeitig sein kommendes Album „Schlaraffenland“ für den 27. September 2024 angekündigt. Auf diesem Album entführt uns der Künstler in sein ganz persönliches Schlaraffenland, das er als eine intensivere Version unserer realen Welt beschreibt. ENNIO wird im November 2024 mit seiner neuen Musik auf Tour gehen, um sein Publikum in diese Welt einzuladen.

ENNIOs Vorstellung von seinem Schlaraffenland spiegelt sich stark in seiner Musik wider. Er beschreibt es als eine Welt, die um 120 Prozent intensiver ist als unsere Realität, jedoch mit allen Höhen und Tiefen, die auch uns vertraut sind. Dies zeigt sich in seinen Songs, die sowohl die Schönheit als auch die Schattenseiten dieses fiktiven Ortes einfangen. Das ist die neue Single gemeinsam mit RIN.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ENNIO betont die Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit, die sein Schlaraffenland für ihn ausmachen. Als einer der wenigen Künstler, die vollständig unabhängig arbeiten, ist er in allen Aspekten seiner Musik involviert, von der Kreation bis zur Produktion und der Bühnenpräsenz. Diese Freiheit ermöglicht es ihm, seine Vision uneingeschränkt umzusetzen, ist jedoch auch mit einer großen Verantwortung und Arbeit verbunden.

Nach seinem Debütalbum „Nirvana“ hat ENNIO etwa ein Jahr an „Schlaraffenland“ gearbeitet. Das neue Album zeigt eine deutliche Weiterentwicklung und Reife in seiner Musik. Während „Nirvana“ noch wie eine Sammlung verschiedener Stimmungen wirkte, ist „Schlaraffenland“ durchdachter und raffinierter. ENNIO ist als Künstler gewachsen und hat seine Position gefestigt, was sich auch in seiner bevorstehenden Tour widerspiegelt.

Anzeige*

Tickets für die Tour gibt es hier.

14.11.2024 Wiesbaden, Schlachthof
15.11.2024 Berlin, Columbiahalle
17.11.2024 Leipzig, Felsenkeller
19.11.2024 Hamburg, Sporthalle
20.11.2024 Oberhausen, Turbinenhalle 1
22.11.2024 Köln, Palladium
23.11.2024 München, Zenith
26.11.2024 CH-Zürich, Komplex 457
27.11.2024 AT-Wien, Gasometer
28.11.2024 Dresden, Alter Schlachthof

MEHR INFOS

Instagram
Spotify
YouTube
TikTok

Du möchtest weitere Beiträge zu Neuveröffentlichungen, Events und Musik-News lesen? Hier kannst du weiterstöbern.

Künstler*innen:
Autor*in

Meine Motivation ist es guter Musik, und das heißt großen, sowie kleineren Artists, eine Plattform zu bieten. Zudem ermögliche ich einen Zugang für alle, die einen detaillierten Einblick in die Musikszene bekommen möchten, indem wir bei BANDUP relevante Themen und News aus der Branche verbreiten.