Only The Poets: Neue Songs auf der EP „One More Night“

Credit: Universal Music

Nur wenige Bands schaffen es, eine solche Begeisterung zu entfachen wie Only The Poets. Mit ihrer neuen EP “One More Night” beweisen die vier Musiker aus Reading erneut ihr Talent. Die EP enthält sechs Tracks, darunter die bereits veröffentlichten Singles “Gone By Now” und “I Don’t Wanna Be Your Friend”.

Mit ihrem einzigartigen Sound haben sie es geschafft, hunderttausende Streams zu generieren und ihre Liveshows auszuverkaufen. Diese Popularität wird durch die neue EP sicherlich noch weiter steigen.

Euphorische Klänge und nostalgische Texte

Mit der Single “One More Night” setzen Only The Poets ein weiteres musikalisches Highlight. Frontmann Tommy Longhurst beschreibt den Track als eine „Erinnerung an vergangene Sommerabende, als alles möglich schien“. Die schwebenden Gitarrensounds und pulsierenden Synthesizer schaffen eine Atmosphäre, die die Hörer*innen in die beschriebenen Momente zurückversetzt.

Anzeige*

„Es ist ein Song über das Leben im Moment,“ erklärt Tommy. „Eine Erinnerung an die Nächte, in denen nichts anderes wichtig war und alles sich so anfühlte, als würde es gut werden.“ Dieser Track, der auch der Namensgeber der EP ist, wird sicher viele Fans begeistern.

Ein Mix aus Synch-Pop und emotionalen Texten

Die sechs neuen Songs der EP zeigen Only The Poets von ihrer fesselndsten Seite. Der Mix aus elektrisierendem Synch-Pop und emotionalen Texten spricht sowohl alte Fans als auch neue Hörer*innen an. Die Band schafft es, ihre Energie und Leidenschaft in jeder Note zu transportieren, was die EP zu einem wahren Genuss für alle Liebhaber*innen moderner Rockmusik macht. Mit “One More Night” beweisen Only The Poets, dass sie bereit sind, neue Höhen zu erklimmen und ihre Fanbasis weiter zu vergrößern.

MEHR INFOS

Instagram
YouTube
Website

Du möchtest weitere Beiträge zu Neuveröffentlichungen, Events und Musik-News lesen? Hier kannst du weiterstöbern.

Autor*in

Ich bin auf der Suche nach den intensivsten Klängen und energiegeladensten Gitarrenriffs. Mit einem scharfen Gehör für laute Töne und einer Leidenschaft für die Rockszene teile ich meine Begeisterung für diese kraftvolle Musik mit einem ebenso enthusiastischen Publikum.