YATWA Mit dem zweiten Album „Parallel Lines II“

Credit: Sita Stummer

In den dunklen Ecken der Wiener Musikszene haben sie sich einen Namen gemacht – YATWA. Eine Band, die zwar vielen ein Begriff ist, jedoch immer noch im Schatten der Bekanntheit wandelt. Doch das könnte sich nun ändern.

Mit ihrem zweiten Studioalbum „Parallel Lines II betreten sie die Bühne des Mainstreams und liefern ein Album ab, das nicht nur die treuen Fans begeistert, sondern auch neue Anhänger*innen anlockt. Das Album ist seit diesem Freitag überall verfügbar.

Die Zeiten des manisch-extrovertierten Debüts sind vorbei. Mit „Parallel Lines II“ präsentieren sich YATWA in einem neuen Licht. Der Sound ist reduzierter, die Texte introspektiver.

Produziert von Mario Fartacek, zieht das Album Vergleiche zu Größen wie den Smashing Pumpkins, HAIM oder The Strokes auf sich. Der Titeltrack „Welcome to adulthood. Welcome to the closet“ symbolisiert diese Entwicklung treffend.

Das neue Album „Parallel Lines II“

Von Hoffnung in Songs wie „Easier“ und „Marvin Morser“ über tanzbare Indie-Tracks wie „F:eel“ und „Fraud“ bis hin zu berührenden Momenten in „Good at Dying“ und „Fiebertraum“ – das Album bietet für jeden Geschmack etwas.

Anzeige*

Wer YATWA live erlebt hat, weiß, dass es mehr als nur Musik ist. Es ist eine Erfahrung. Eine Energie, die den Raum durchdringt und die Zuschauer*innen mitreißt. Frontmann Valentin Seißler und seine Bandkollegen versprechen eine Show, die in Erinnerung bleibt. Tanzen, Singen, Feiern – und vielleicht ein bisschen Verrücktheit. YATWA liefert alles, was das Herz begehrt. Das sind die anstehenden Termine.

Mit „Parallel Lines II“ beweisen YATWA, dass sie mehr sind als nur eine Underground-Band aus Wien. Ihr zweites Studioalbum markiert den Sprung in neue Dimensionen und lässt die Hoffnung auf eine strahlende Zukunft aufkeimen. Wer die Chance hat, sie live zu erleben, sollte sie nicht verpassen. YATWA sind bereit, mehr als nur Österreich zu erobern.

MEHR INFOS

Instagram
Spotify
Webseite

Du möchtest weitere Beiträge zu Neuveröffentlichungen, Events und Musik-News lesen? Hier kannst du weiterstöbern.

Künstler*innen:
Autor*in

Ich bin auf der Suche nach den intensivsten Klängen und energiegeladensten Gitarrenriffs. Mit einem scharfen Gehör für laute Töne und einer Leidenschaft für die Rockszene teile ich meine Begeisterung für diese kraftvolle Musik mit einem ebenso enthusiastischen Publikum.