Der Weg zu sich Selbst: FINA veröffentlicht „ALLES SAGEN“

Credit: Frederike Wetzels

Die Newcomerin FINA hat am 23.02. ihre neue Single „Alles Sagen“ veröffentlicht.

Es liest sich fast schon wie Poesie, eine Hommage an die Selbstfindung. „Alles sagen“ ist ein Song zum Aufbrechen. Zum Mutig sein. Zum Loslassen. Genau das möchte die Sängerin FINA in ihrem neuen Song rüberbringen. Und sie tut es.

„Ich würd´ dir gerne alles sagen, was mich zusammenhält, was mich zerbricht. Würd´ dir erzählen von jeder Narbe, und wo ich finde, was ich vermiss´.“

Mit solchen Textzeilen nimmt uns FINA mit auf eine Reise zu sich selbst. Mit viel Liebe zum Detail singt die 27-jährige von ihrem Wunsch, sich selbst besser kennen zu lernen. Das eigene Selbst zu verstehen und ihren Emotionen Ausdruck zu verleihen. Der Song erweist sich – wie auch die davor veröffentlichten Songs von FINA – mit klarer, ausdrucksstarker Stimme detailverliebt und spricht dabei konsequent ehrlich Themen wie Freundschaft, Trennung und Verlust an. Das ist das Musikvideo dazu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stetig in Bewegung

Entstanden ist dieser in einer durchgemachten Nacht in Süd-Frankreich, allein am Klavier, wie die Sängerin selbst sagt. In Zeilen wie „Bin mir ein Rätsel, versuch´s schon lange mit allen möglichen Kombinationen“ erzählt sie mit unverwechselbarer, klarer Stimme von der Entscheidung, eine Person zu verlassen, um sich selbst näher zu kommen.

Begleitet wird sie dabei von weiteren Klavier-Akkorden, energetischen Drums sowie einer warmen Synth-Melodie, die uns beflügelt, mutig zu sein und loszulassen.

FINA findet man solo am Klavier bei einem Wohnzimmerkonzert aber auch gerne mal mit Bandbesetzung auf größeren Bühnen. Getragen von melodischem Klavierspiel, Synthie-Klängen sowie und harmonischen Backing-Vocals nimmt lädt die junge Sängerin ein, mit ihr die Höhen und Tiefen zu durchschreiten. FINA versteht es, diese Momente und die dabei entstehenden Gefühle einzufangen und zugänglich zu machen.

Stetig in Bewegung zu bleiben, immer der Leichtigkeit und Hoffnung hinterher zu jagen und Handlungsräume zu suchen, auch wenn die Sehnsucht nach ganz anderen Dingen überwiegt, ist die Devise. Denn Beweglichkeit und Verletzlichkeit sind für FINA kein Widerspruch, sondern verschiedene Farben derselben Suche nach dem eigenen Platz in der Welt.

Du gehst gerne auf Konzerte? Dann stöbere hier in unserem Eventkalender nach den besten Konzerten in deiner Nähe.

WEITERE INFOS

Instagram
YouTube
TikTok

Du möchtest weitere Beiträge zu Neuveröffentlichungen, Events und Musik-News lesen? Hier kannst du weiterstöbern.

Künstler*innen:
Autor*in

Gute Musik ist für mich authentisch und mitreißend, umso spannender finde ich es, laufend neue Bands und Künstler*innen zu entdecken. Daher berichte ich gerne über deren neuesten Werke und die Entstehungsgeschichte dahinter.