Die größte Heavy Metal Kreuzfahrtschiff-Reise

Das 70000TONS OF METAL Festival, das jährlich stattfindet, ist ein einzigartiges und außergewöhnliches Erlebnis für Heavy-Metal-Fans aus aller Welt. Das Festival findet auf einem Kreuzfahrtschiff statt, das während der Reise verschiedene Häfen ansteuert und dabei eine beeindruckende Auswahl an Bands auf mehreren Bühnen bietet.

Die zwölfte Ausgabe des Festivals wird vom 29. Januar bis zum 2. Februar 2024 auf der Freedom of the Seas stattfinden, einem Luxusliner der Freedom-Klasse, der in Miami, Florida ablegt und nach Puerto Plata in der Dominikanischen Republik reist.

Luxuriöses Erlebnis

Das Schiff der Freedom-Klasse, Freedom of the Seas, wird das Festival beherbergen und ist für seine zahlreichen Annehmlichkeiten bekannt. Im Ticketpreis sind auch die Restaurant-Optionen enthalten. Jeder Mitreisende erhält uneingeschränkten Festivalzugang zu mehr als 120 Auftritten, die auf vier verschiedenen Bühnen stattfinden.

Konzertsäle und Open-Air-Bühnen

Das Festival bietet den 3.000 Metalheads an Bord uneingeschränkten Zugang zu über 120 Auftritten von 60 internationalen Heavy-Metal-Bands, die auf vier verschiedenen Bühnen spielen. Die Bühnen bieten eine Vielzahl von Konzertformaten, darunter das Royal Theater, die Star Lounge, das Studio B und die weltgrößte Open-Air-Bühne auf hoher See, die Pool Deck Stage.

Das Royal Theater ist eine klassische, fünfstöckige Konzerthalle und die Star Lounge vermittelt das Gefühl eines örtlichen Rockclubs. Das Studio B spiegelt die Atmosphäre großer Arena-Shows wider. Die Pool Deck Stage ist die weltgrößte Open-Air-Bühnenkonstruktion auf hoher See und umgeben von Bars, Platz zum Sonnenbaden und sogar Whirlpools, die direkt in die Bühne integriert sind. Die Festivalbesucher können von diesen Whirlpools aus ihre Lieblingsbands live erleben.

Anzeige*

Kulturelle Erfahrungen in Puerto Plata

Das Schiff wird nach Puerto Plata fahren, eine der ältesten Städte an der Nordküste der Dominikanischen Republik. Bekannt ist die Stadt für den Parque Independencia (auch bekannt als Parque Central), der ein beliebter Treffpunkt ist. Eine Seilbahn führt bis zum Gipfel des „Monte Isabel de Torres“, 800 Meter über dem Meeresspiegel. Der Sosua Beach bietet Schwimm- und Schnorchelmöglichkeiten, anschließend können Besucher sich in den nahegelegenen Restaurants und Bars stärken. Die lokalen Spezialitäten wie La Bandera, ein Fleischgericht mit Reis, Bohnen und frittierten Kochbananen oder der saftige Pescado con Coco, ein Fisch in Kokossoße, sind sehr zu empfehlen.

La Casa de la Cultura ist ein dreistöckiges viktorianisches Bauwerk, das heute Heimat der lokalen Künstlerszene ist. Eine Galerie für zeitgenössische Kunst, eine Bibliothek und ein Shop, in dem lokale Waren angeboten werden, sind dort zu finden. Die Bernstein-Arbeiten, die hier erhältlich sind, gehören zu den ältesten und klarsten Exemplaren der Welt.

INFOS ZUM FESTIVAL

29. Januar - 02. April 2024 
Miami, Florida - Puerto Plata - Dominikanische Republik

Nachhaltigkeit steht mit auf der Agenda!

Die Veranstalter von 70000TONS OF METAL sind auch bestrebt, das Festival so nachhaltig wie möglich zu gestalten. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, einen CO2-Ausgleich zu erwerben und damit das „Improved Cookstoves in Ghana“-Projekt von Greentripper zu unterstützen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das 70000TONS OF METAL Festival ist ein einzigartiges Erlebnis für Metalheads aus aller Welt. Mit seiner Kombination aus Kreuzfahrt- und Festivalerlebnis bietet es eine Möglichkeit, Heavy Metal auf eine völlig neue Art und Weise zu erleben.

Autor*in

Lina ist Autorin für Themen rund um deinen Bandalltag. Bei ihrer Suche nach musikalischem Input hält sie dich auf dem aktuellsten Stand in der Newcomer-Szene, wenn es um die Veröffentlichung eines neuen Release oder die Live-Berichterstattung von Konzerten geht.