Fotograf: Marc Moudí

Mutige Geschichten im Indie-Sound

Wer sich etwas in der Indie-Szene auskennt, ist in den letzten Monaten vermutlich nicht an der Band BROCKHOFF vorbeigekommen. Die 22-jährige Hamburgerin macht, gemeinsam mit ihrer Band, gerade einiges richtig. Sie hangeln sich nicht nur mit ihren ungefilterten Gitarren am aktuellen Trend „Back to the 90s“, entlang. Sondern auch die Kombination aus Pop und energiegeladenem Rock zeigt, dass BROCKHOFF genau am Zahn der Zeit ist.

Anzeige*

InterpretBROCKHOFF
SingleClearing Up
Veröffentlichung08.04.2022
GenreIndie Pop
LabelFour Music Productions GmbH by Sony
Tracks8
Bewertung der Redaktion9/10

Live vor Ort- Eindrücke vom Reeperbahn Festival

Wir haben uns die drei Konzerte der Hamburger-Band direkt auf dem Reeperbahn Festival angehört und waren beeindruckt von der zugänglichen und bescheidenen Art der fünf Musiker*innen. Die ersten Songs entstanden, nachdem Sie aus einer ländlichen Kleinstadt in die Großstadt Hamburg gezogen sind. Ein Konzert in der Wunschheimatstadt sei für die Bandmitglieder*innen immer besonders aufregend.

  • N-Joy Reeperbus
  • Molotow / Club
  • Drafthouse
Foto: Marc Moudi

Die Single „Clearing up“

Neben ihrer Debüt-EP „Sharks“, wo Lina Brockhoff über Geschichten vom Erwachsenwerden, Sehnsucht und einer sich wandelnden Selbstwahrnehmung singt, hatte sie auf dem Reeperbahn Festival direkt eine neue EP namens „Clearing up“ im Rucksack. Nicht nur das Cover „klärt Gedanken auf“, sondern auch der US-Pop Sound und in der Bridge ungewöhnliche Overdrives, machen den Song zu einem echten Alleinstellungsmerkmal in der Indie-Rockszene.

Man spürt die kreative Energie der Band, welche harmonisch in die Musik übergeht. Wir von bandup haben uns kurz mit ihnen nach dem Gig auf dem N-Joy Reeperbus unterhalten und den Moment festgehalten. Ob schon vielleicht bald ein ganzes Album veröffentlicht wird oder ob wir uns weiter von Single zu Single arbeiten, verrät sie uns leider noch nicht. Aber wir bleiben gespannt!

BROCKHOFF live erleben

An diesen Terminen könnt ihr BROCKHOFF auf den Konzerten besuchen:

  • 25–09–2022: Haldern, Pop Bar
  • 27–09–2022: Bochum, Die Trompete
  • 28–09–2022: Berlin, Privatclub
  • 22–10–2022: Hannover, Kiezkultur Festival
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos:
Künstler*innen:
Autor*in

Meine Motivation ist es guter Musik, und das heißt großen, sowie kleineren Artists, eine Plattform zu bieten. Zudem ermögliche ich einen Zugang für alle, die einen detaillierten Einblick in die Musikszene bekommen möchten, indem wir bei BANDUP relevante Themen und News aus der Branche verbreiten.