„Mein Haus“: Max Prosa und Sascha Stiehler in Zusammenarbeit

Credit: Max Prosa

Max Prosa, der talentierte Berliner Songwriter, veröffentlichte seine neueste Single „Mein Haus„, ein Titeltrack aus seinem aktuellen Album, auf dem er von Sascha Stiehler begleitet wird.

Das dazugehörige Video zur Original-Version stammt von Sascha Stiehler und Max Prosa selbst und bietet einen visuellen Einblick in die Welt des Songwriters. Interessanterweise ist der Song auch in einer anderen Form Teil des Soundtracks des Kinofilms „15 Minuten, der bereits den Titel „Verschwende Dich“ enthält.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Dein Haus“ – Ein Blick auf die Texte

Der Songtext von „Dein Haus“ bietet einen tiefen Einblick in emotionale Abgründe. Max Prosa singt über den Verlust von Gewohntem und die Herausforderungen, die sich daraus ergeben. In einer Welt, in der nichts für die Ewigkeit gemacht ist, betont der Song die Vergänglichkeit des Guten und den unausweichlichen Wechsel von Tag zu Nacht.

„So ist die Welt gemacht, was gut ist, wird vergehn. Und jeder Tag wird Nacht. Es gibt kein Happy End, es gibt nur den Moment.“

Max Prosa on Tour – Live-Termine im Überblick

Für alle, die Max Prosa live erleben möchten, bietet der Künstler eine Reihe von Auftritten in verschiedenen Städten. Von Leipzig bis Berlin – die Tour verspricht, musikalische Höhepunkte und emotionale Momente zu bieten. Hier sind einige der geplanten Live-Termine:

23.03. Leipzig Kupfersaal
25.04. Greifswald St.Spiritus
26.04. Lüneburg Schröders Garten
15.05. Karlsruhe Tollhaus
16.05. Freiburg Jazzhaus
17.05. Frankfurt (Main) Brotfabrik
18.05. Kaiserslautern Kammgarn
19.05. Nittel Weingut Karl Sonntag
21.05. München Milla
22.05. Jena Trafo
23.05. Dresen Schauburg
24.05. Plauen Malzhaus
29.05. Oldenburg Laboratorium
30.05. Hamburg Kent Club
31.05. Bremen Kito
30.06. Gozlow Pfarrgärten
05.10. Berlin Heimathafen

Tickets für die Konzerte gibt es hier.

Max Prosa ist nicht nur Musiker, sondern auch Lyriker und Theaterbuchautor. Mit seinen stimmungsgeladenen Liedern über Erinnerungen und Sehnsüchte bringt er die Widersprüche dieser Welt auf den Punkt. Dabei geht es ihm nicht darum, etwas Neues zu sagen, sondern Bekanntes so zu formulieren, dass es tief empfunden wird.

MEHR INFOS

Instagram
Facebook
Spotify

Du möchtest weitere Beiträge zu Neuveröffentlichungen, Events und Musik-News lesen? Hier kannst du weiterstöbern.

Künstler*innen:
Autor*in

Als Musikjournalistin bin ich stets auf der Jagd nach den neuesten Klängen und unvergesslichen Live-Erlebnissen der Popkultur. Mit einem scharfen Ohr für aufstrebende Talente und etablierte Größen teile ich meine Meinung und Konzerteindrücke.