Musikreview: „Diese Welt ist schöner“ von Neuschnee

Die österreichische Band Neuschnee sagt selber über ihr Musik-Genre, dass sie sich irgendwo zwischen Renaissancemusik und Grungerock einordnen und das die Musik ebenso noch Klassische-Elemente hat. Umso spannender sich mit ihrer neuen Single zu beschäftigen. Wir haben uns einmal einen Überblick verschafft.

InterpretNeuschnee
SingleDiese Welt ist schöner
30.06.2023
Tracks1
LabelLasVegas Records
Bewertung der Redaktion7.7/10

Die Band „Neuschnee“

Wir stellen wie bereits gesagt heute die Band „Neuschnee“ vor, die mit ihrer Musik eine ganz besondere Atmosphäre schafft, wie wir finden. Die treibende Kraft hinter ihren Songs ist die kraftvolle Stimme von Hans Wagner, der mit seiner unverblümten Poesie direkt ins Herz trifft. Begleitet wird er von einem kunstvoll arrangierten Streichquartett, das die musikalische Richtung vorgibt.

Aber auch Schlagzeug, BassSynth und elektronische Klänge fügen sich in das Gesamtbild ein, um den Worten von Hans Wagner den musikalischen Rahmen zu geben. Mit ihren sehr vielfältigen musikalischen Einflüssen und Genres, schafft Neuschnee eine einzigartige Kombination aus kunstsinnigen und rohen, zerbrechlichen und wilden Klängen, die es bisher noch nicht gibt.

Die Single „Diese Welt ist schöner“

Nun aber zur neuen Single „Diese Welt ist schöner“, in der Hans Wagner als Kopf der Band Neuschnee die vermeintlich kleinen, aber wunderschönen Dinge des Lebens zelebriert. Der Song fängt perfekt den Zauber des Moments ein, wenn man sich von den unvorhersehbaren Geschenken des Lebens überwältigt fühlt. Die Melodie ist eingängig und die Texte berühren auf eine ehrliche und tiefe Weise. Mit „Diese Welt ist schöner“ schafft es Neuschnee, uns daran zu erinnern, dass es inmitten des Alltags die kleinen Freuden sind, die das Leben lebenswert machen. Guckt euch am besten einmal das Musikvideo an, welches von Ivo Thomann produziert worden ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mach dich bereit, für 3:56 min in eine Welt einzutauchen, in der du dich von der Magie der kleinen Dinge verzaubern lassen kannst. Bei uns jedenfalls war es der Fall. Also, lehn dich zurück, schalte die Musik ein und genieße diesen erfrischenden Soundtrack für das Leben!


Weitere Infos:
Künstler*innen:
Autor*in

Als Musikjournalistin bin ich stets auf der Jagd nach den neuesten Klängen und unvergesslichen Live-Erlebnissen der Popkultur. Mit einem scharfen Ohr für aufstrebende Talente und etablierte Größen teile ich meine Meinung und Konzerteindrücke.