Credit: Robin van Smirren

Alligatoahs rätselhaftes Verschwinden hat seine Fans in Atem gehalten. Nach seinem mysteriösen Abschied von der Bühne und den gelöschten Social-Media-Einträgen deutete vieles auf ein mögliches Karriereende hin. Doch die neueste Veröffentlichung, „SO RAUS„, beweist das Gegenteil – und überrascht mit einem unerwarteten Feature: Fred Durst, der Frontmann von Limp Bizkit.

Die Suche nach Alligatoahs letzten Wünschen

In einem Video auf dem offiziellen YouTube-Kanal des Künstlers taucht auf einmal BattleBoi Basti auf. Dabei stößt er auf eine Liste mit dem Titel „Alligatoah’s last wishes“. Der einzige verzeichnete Wunsch: ein Feature mit Fred Durst. Was folgt, ist ein von BattleBoi Basti A.I. generierter Song, der tatsächlich nach einer gemeinsamen Studiosession klingt. Doch die Überraschungen hören hier nicht auf. Seht am besten selbst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„SO RAUS“ – Zeitreise mit Crossover-Attitüde

Alligatoah hat sich einen Lebenstraum erfüllt und mit Fred Durst einen Song aufgenommen – „SO RAUS„. In selbstironischer Manier reflektiert der Track den Zeitgeist und die Schnelllebigkeit der Jetztzeit. Mit der Zeile „Es ist nur ein Moment, der mich vom Trend trennt“ bringt Alligatoah sein Dilemma auf den Punkt.

Das Stück überrascht nicht nur textlich, sondern auch musikalisch. Heavy Metal-Anleihen und HipHop-Elemente verschmelzen zu einer kraftvollen Instrumentierung, die die Vielseitigkeit des Künstlers unterstreicht.

Die Rückkehr der Nostalgie

Alligatoah und Fred Durst zeigen mit „SO RAUS“ eine erstaunliche musikalische Flexibilität. Statt den aktuellen Trends zu folgen, setzen sie auf eine Mischung aus Hardrock, Metal und HipHop. Der Song, der mit überraschenden Breakdowns und eindringlichen Lyrics punktet, lässt aufhorchen und bestätigt, dass Alligatoah trotz seiner Abwesenheit künstlerisch weiterhin aktiv ist.

MEHR INFOS

Instagram
YouTube
Facebook
Webseite

Du möchtest weitere Beiträge zu Neuveröffentlichungen, Events und Musik-News lesen? Hier kannst du weiterstöbern.

Künstler*innen:
Autor*in

Ich bin auf der Suche nach den intensivsten Klängen und energiegeladensten Gitarrenriffs. Mit einem scharfen Gehör für laute Töne und einer Leidenschaft für die Rockszene teile ich meine Begeisterung für diese kraftvolle Musik mit einem ebenso enthusiastischen Publikum.