Credit: Lina Janßen

Am 29. Februar 2024 versammelten sich LOKI und Dolphin Love auf einer Bühne im Berliner Prachtwerk, um ihre Songs zu präsentieren. Während LOKI eine Mischung aus Folk- und elektronischen Einflüssen als Set bereit hat, findet sich Dolphin Love in der Kategorie der soulig-psychedelischen Indieszene wider. Ein musikalischer Kontrast, den wir von BANDUP uns nicht entgehen lassen wollten.

bandup live vor ort: Dolphin Love

Dolphin Love, auch bekannt als Constantin Kopp oder Coco, ein in den letzten Jahren aufstrebender Musiker. Für ihn steht echte und authentische Kunst im Vordergrund, wobei Emotionen wichtiger sind als konventionelle Songstrukturen. Am Donnerstag-Abend performte er in gemütlicher kleiner Runde querbeet Songs aus seinem Repertoire. Unter anderem „Iseeyou“ von seiner zuletzt erschienen EP „whospeaksyourmind und „honey“ oder „gardenfulloflight“ von seinem Album „999„.

Neben verschiedensten E-Gitarren-Solos, die für einen prägenden Wiedererkennungswert sorgen, wurde der Künstler bei mehreren Songs, unter anderem watchingtheworldgoby“ als Eröffnungssong, vom Saxophon begleitet. Mit einer Abwechslung zwischen emotionalen und antreibenden Klängen hat der Musiker den Abend anklingen lassen und der darauffolgenden Band LOKI einen guten Stimmungspegel geschaffen.

Anzeige*

Bandup live vor ort: LOKI

LOKI zeichnet sich durch ihre emotionalen und eindringlichen Songs aus. Ihr Sound vereint verschiedene Elemente und erzählt Geschichten von Einsamkeit, Verlorenheit und Liebe. Mit beeindruckenden Erfolgen und einer wachsenden Fangemeinde haben sie sich einen festen Platz in der Musikszene erobert. Ihre kommende EP verspricht eine weitere fesselnde Mischung aus Tanzrhythmen und melancholischen Melodien, die das Publikum in ihren Bann ziehen werden.

Wir durften bereits einige der neuen Songs hören und wurden als Publikum zum „mitsummen“ angeregt. Der Einsatz vieler Instrumente, wie Geige, Cello, Akkustik-Gitarre, Schlagzeug, Bass und Synth bringen vielseitige Seiten der 8 Musiker*innen zum Vorschein. Insgesamt ein gelungener Abend im gemütlichen Prachtwerk. Ein guter Ort für entspannte Klänge und einen nahen Austausch mit den Musiker*innen.

weitere Infos

Instagram Dolphin Love
Instagram LOKI

Du möchtest weitere Beiträge zu Neuveröffentlichungen, Events und Musik-News lesen? Hier kannst du weiterstöbern.

Autor*in

Lina ist Autorin für Themen rund um deinen Bandalltag. Bei ihrer Suche nach musikalischem Input hält sie dich auf dem aktuellsten Stand in der Newcomer-Szene, wenn es um die Veröffentlichung eines neuen Release oder die Live-Berichterstattung von Konzerten geht.