„Where Do All The Good Kids Go?“ von Maddie Zahm

Die Pop-Sängerin Maddie Zahm, kündigt ihr neues Album „Now That I’ve Been Honest“ an. Das lang erwartete Album wird am 20. Oktober 2023 veröffentlicht. Um diese aufregende Neuigkeit zu feiern, hat die Musikerin ihre brandneue Single „Where Do All The Good Kids Go?“ veröffentlicht. Neben dem Single-Release werfen wir außerdem schon einmal einen Blick auf die Infos von dem Album, welche uns vorliegen.

InterpretMaddie Zahm
SingleWhere Do All The Good Kids Go?
AlbumNow That I’ve Been Honest
LabelDollgirl/AWAL
20.10.2023
Tracks13
Bewertung der Redaktion8.3/10

Maddie Zahm erobert die Herzen der Menschen

Maddie Zahm eroberte die Herzen der Menschen, als ihre Single „Fat Funny Friend“ auf TikTok viral ging. Mit nur 13 Jahren verließ sie ihre Heimatstadt Boise, wo sie als Messdienerin tätig war, und zog schließlich nach Los Angeles. Dort outete sie sich als queer und lebte ein intensives Leben, um all das nachzuholen, was sie zuvor verpasst hatte. Die EP wurde zu einem Hoffnungsschimmer für viele Zuhörer*innen, die von Maddies ehrlichem Songwriting und ihrer kraftvollen Stimme mitgerissen wurden.

Anzeige*

„Where Do All The Good Kids Go?“ – Eine chaotische, schöne Einführung

Where Do All The Good Kids Go?“ fungiert als Brücke zwischen der EP und dem kommenden Album und bereitet die Zuhörer*innen auf die Reise vor, die mit der Offenbarung der eigenen Wahrheit einhergeht. Hören wir einmal rein.

Diese Single stellt eine Frage, die hoffentlich im Verlauf der zwölf Songs des Albums beantwortet wird. Sie ist eine chaotische und gleichzeitig wunderschöne Einführung in eine ebenso chaotische und wunderschöne Reise. Das dazugehörige Musikvideo wurde unter der Regie von Gus Black gedreht und ist ein echter Hingucker.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Now That I’ve Been Honest“ – Eine triumphierende und ehrliche persönliche Geschichte

Das Album „Now That I’ve Been Honest“ ist eine 12 Songs umfassende Reise, die chronologisch angeordnet ist und sämtliche Aspekte abdeckt – angefangen vom Kirchentrauma bis hin zu queeren sexuellen Erfahrungen und der verwirrenden, aber wunderschönen Geschichte des Erwachsenwerdens als gutes Kind. Das Songwriting ist so intim, dass man das Gefühl hat, in Maddies Tagebuch zu blättern. Wir jedenfalls sind schon voller Vorfreude!


Weitere Infos:

Du arbeitest in einem Label, als Promoter oder machst selber Musik? Bewirb deine Neuveröffentlichungen, News und Events bei uns! Mehr Infos hier

Künstler*innen:
Autor*in

Meine Motivation ist es guter Musik, und das heißt großen, sowie kleineren Artists, eine Plattform zu bieten. Zudem ermögliche ich einen Zugang für alle, die einen detaillierten Einblick in die Musikszene bekommen möchten, indem wir bei BANDUP relevante Themen und News aus der Branche verbreiten.