Rikas und ihre neue Single „Barcelona (Learning to Love Myself)“

Credit: Lisa Nguyen

Die deutsche Band Rikas hat mit ihrer neuesten Single „Barcelona (Learning to Love Myself)“ erneut bewiesen, warum sie als aufstrebende Größe der Musikszene gelten. Der sonnige Dance-Track, veröffentlicht via Nettwerk, kombiniert einprägsame Gitarrenmelodien und dynamische Keyboards. Inspiriert von Künstlern wie The Whitest Boy Alive und Parcels, reflektiert der Song das Gefühl, neue Lebenswege zu beschreiten, ohne die Heimat zu verlassen. Die Band selbst beschreibt den Song als einen, der das Gefühl der Veränderung und des Neuanfangs einfängt, ohne dabei wehmütig zu wirken. Das ist das Musikvideo dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Bedeutung hinter „Barcelona“

Rikas erklären: „Barcelona handelt von dem Gefühl, umziehen zu wollen, aber es nie zu tun. Es ist ein Song über das Weitermachen und das Entdecken neuer Lebenswege.“ Diese Aussage spiegelt sich in den lebhaften Versen und der energetischen Hook wider. Der Track begann als einfache Gitarrenakkord-Melodie und entwickelte sich zu einem tanzbaren Beat, der in den Endaufnahmen perfektioniert wurde. Die sentimentale Gitarrenmelodie und das pulsierende Schlagzeug-Bass-Muster fügen sich zu einem mitreißenden Klangbild zusammen, das die Hörer*innen zum Tanzen bringt und sie gleichzeitig emotional berührt.

Anzeige*

Rikas live erleben

Fans haben bald die Gelegenheit, Rikas live zu erleben. Die Band hat eine ausgiebige Tournee durch Deutschland für Spätsommer und Herbst angekündigt, mit Auftritten bei bekannten Festivals wie dem Juicy Beats in Dortmund und dem Open Flair in Eschwege. Tickets für die Tournee gibt es hier. Mit über 300 Auftritten, darunter renommierte Festivals und als Support für internationale Größen wie Milky Chance und alt-J, haben Rikas sich einen hervorragenden Ruf als Live-Phänomen erarbeitet.

Der Aufstieg der Band

Seit ihrer Gründung in Stuttgart haben Rikas eine stetig wachsende Fangemeinde in Europa aufgebaut. Ihre Singles wie „Overthinking“ und „I Always Think Of You (When I Listen To This Song)“ haben Millionen Streams gesammelt. Trotz einer Schaffenskrise nach ihrem Debütalbum „Showtime“ im Jahr 2019, fanden sie mit der Single „Overthinking“ und der EP „Short Stories“ zurück in die Spur. Ihre Zusammenarbeit mit Benny Sings und Jonathan Rado führte zur Produktion der „Goodbye Sunshine EP“, die ihre musikalische Weiterentwicklung unterstreicht.

MEHR INFOS

Instagram
TikTok
Webseite

Du möchtest weitere Beiträge zu Neuveröffentlichungen, Events und Musik-News lesen? Hier kannst du weiterstöbern.

Künstler*innen:
Autor*in

Als Musikjournalistin bin ich stets auf der Jagd nach den neuesten Klängen und unvergesslichen Live-Erlebnissen der Popkultur. Mit einem scharfen Ohr für aufstrebende Talente und etablierte Größen teile ich meine Meinung und Konzerteindrücke.